Kriegsgräberstätte Oberlangen

Die Kriegsgräberstätte Oberlangen war Bestattungsort für 62 namentlich bekannte und 2 unbekannte Tote in Einzelgräbern sowie für 2.000 bis 4.000 sowjetische Kriegsgefangene in Massengräbern. Die im Strafgefangenenlager Oberlangen bis 1939 Verstorbenen wurdenauf dem gemeinsamen Friedhof aller Strafgefangenenlager beerdigt, der heute Begräbnisstätte Esterwegen heißt.