DIZ-Schriften 
Band 2
Dokumentations- und Informationszentrum (DIZ) Emslandlager
 


Fietje Ausländer (Hrsg.)
Verräter oder Vorbilder?
Deserteure und ungehorsame Soldaten im Nationalsozialismus
(mit Beiträgen von Horst Schluckner Martin Bennhold, Fritz Wüllner Detlef Garbe, Norbert Haase, Hans-Peter Klausch, Günter Fahle und Stefan Harder)

»Wo sind die Deserteure?« fragte Heinrich Böll bereits im Jahre 1953. Doch im öffentlichen Bewußtsein der Bundesrepublik gab es für sie keinen Platz: Die Opfer der nazitreuen Militärjustiz galten weiterhin als »Drückeberger« und »Vaterlandsverräter«. Erst seit wenigen Jahren gibt es Bemühungen, die verdrängte Geschichte von Ungehorsam, Verweigerung und Widerstand in der Wehrmacht aufzuarbeiten. Im vorliegenden Sammelband werden zentrale Aspekte des aktuellen Themas zusammenfassend vorgestellt.

204 S., mit Dok., Edition Temmen, Bremen 1990; EURO 10,90
ISBN 3-926958-26-X

 



Die Schriftenreihe des DIZ wurde 1989 ins Leben gerufen.
Alle Bände sind im Abonnement oder einzeln beim DIZ sowie im Buchhandel erhältlich.